Was ist Short Track Matchplay?

Short Track Matchplay ist eine an das klassische Lochwettspiel angelehnte Spielform. Zwei Spieler bestreiten ein Match über neun Loch. Besonders macht Short Track Matchplay eine einfache, aber geniale Sonderregel: Diese besagt, dass der Führende, unabhängig von der tatsächlichen Anzahl gewonnener Löcher, nie mehr als “2 auf“ führen kann. Gewinnt ein Spieler also bei einem Spielstand von „2auf“ ein weiteres Loch, ändert sich der Spielstand nicht auf „3auf“. Ein Spieler kann im Match maximal „2 auf“ gehen respektive „2down“. Der zurückliegende Spieler kann somit, ohne weitere Konsequenzen zu befürchten volles Risiko eingehen und bis zum Schluss attackieren. So wird die Spannung über mindestens acht Löcher hochgehalten und es entstehen attraktive Spielsituationen. Ein perfekter Spielmodus für Freunde, um sich im Ligamodus zu duellieren.

Das Punktesystem

  • All Square nach 9-Löcher: Beide Spieler erhalten 1 Punkt
  • Der Sieger erhält 3 Punkte

Was gibt es zu gewinnen?

Mitmachen lohnt sich: Die ersten beiden einer jeden Liga und die Sieger der K.O.-Runden in den Clubs qualifizieren sich für die Short Track Matchplay European Finals. 12 Sieger aus den beiden European Finals qualifizieren sich wiederum für die Short Track Matchplay World Championship in den Heritage Resorts auf Mauritius. Die Qualifikanten werden für 7 Nächte in das 5* Heritage Golf Resort eingeladen - inklusive Halbpension, unlimited Golf und allen Turnierkosten! Die World Championship Teilnehmer erhalten zusätzlich eine Callaway Golfbag-Reisetasche.

Meldeschluss

Der Meldeschluss ist am 20. September einer jeden Spielsaison.

European Finals

GC Varus, Norddeutschland am 03. & 04. Oktober

Golfresort Achental, Süddeutschland am 03. & 04. Oktober

 

Bereits registriert?

Zu MySTMPlay

Online-Liga ♦  Offline-Liga ♦  Golfclubs ♦  Ligen ♦  Login ♦  Matchrechner ♦  Partner ♦  AGB ♦  Kontakt ♦  Datenschutz ♦  Impressum